die gebrauchsgrafiker | der blog

»transparenz schafft akzeptanz«

XING für Einsteiger …

… meine heutige Mittagskaffeelektüre
Dieses kleine, aber feine Rezensionsexemplar, in neu überarbeiteter Auflage, von Heinz W. Warnemann, lag gestern im Briefkasten. Vielen Dank dafür. Auch wenn ich sicher nicht mehr zu den XING Einsteigern gehöre und auch sonst höchstselten Ratgeber oder Anleitungen lese, so will ich dieses Büchlein zum Anlaß nehmen, meine eigenen Erfahrungen und Vorgehensweisen auf und mit XING, quasi gegen zu checken. Ich bin sehr gespannt und werde berichten. Sicher auch interessant für die Einsteiger, die uns auch in unsere XING Gruppe »die gebrauchsgrafiker« folgen.

XING für Einsteiger | foto | oliver schuh

XING für Einsteiger | foto | oliver schuh

XING für Einsteiger
Autor: Heinz W. Warnemann
Verlag: STARK – www.berufundkarriere.de
Komplett überarbeitete und vollständig aktualisierte Neuauflage 2014!
124 Seiten im handlichen Format.
€ 6,95
ISBN 978-3-86668-970-1

Und hier nun mein Eindruck nach dieser XING Einstiegslektüre
Diese handliche Einführung im Umgang mit der Businessplattform XING hält, was sie verspricht. In kurzen, schnell zu erfassenden Bausteinen erklärt der Autor die wichtigsten Möglichkeiten, Eigenschaften und Funktionen von Xing, z.B. die verschiedenen Varianten von Mitgliedschaften, die Erstellung des eigenen Profils, die Nutzung als Adressbuch, die Recherche von möglichen Kontakten, Events oder Jobangeboten, die Teilnahme an Gruppendiskussionen. Letzteres und auch ggf. die Möglichkeit eine eigene Gruppe zu moderieren, kommt mir allerdings ein wenig zu kurz. Auch in den fünf Interviews am Ende des Büchleins kommt diese Nutzung von XING ein wenig knapp weg. Und in meinen Augen knapp bemessen ist dann auch der Wochenzeitaufwand, den die Interviewpartner dort angeben. Aber dies wird der geneigte Leser schnell selbst erkennen und hoffentlich positiv nutzen können.

Angenehm dezent ist der Autor Heinz W. Warnemann in seinen persönlichen Empfehlungen. Das Himmelreich versprechende, universale Verhaltensregeln oder Tricks findet man dort nicht. Und dies finde ich ausgesprochen gut so.

Fazit: Nicht nur für den Einsteiger empfehlenswert. Auch mir, als alten Hasen hat dies Büchlein sogar Neues gebracht und liegt nun als schnelles Nachschlagewerk, zur Erinnerung an die Dinge, die ich immer schon in XING überarbeiten wollte, vor mir. Dem Einsteiger dürfte es viel Zeit im Kennenlernen und Einrichten von XING ersparen.

P.S. Ich wäre kein Gebrauchsgrafiker, wenn ich nicht doch noch bemerken würde, daß es noch Luft nach oben gibt, was die Satzgestaltung anbelangt. ;-)

 

Das Lagerfeuer 3

es ist noch Pute da …

… dürfte das geflügelte Wort nach dem nun dritten Lagerfeuer werden. War ich doch bisher der Meinung, Frauen – wenn sie denn überhaupt Fleisch essen – wählen lieber das zarte und vor allem fettfreie Brustfleisch des gemeinen Federviehs, wurde ich zu diesem Grillgelage eines Besseren belehrt. Obwohl, in Wahrheit lag es an der Reihenfolge. So kam es, daß nach deutschem Bio Angus und dem Sauenfilet, die Pute übrig blieb. Ein paar Scampis gehen immer, auch zum Schluß. Beim Panacotta war dann Stillstand. Auch für mich. So hatte ich dann auch völlig die zu grillenden Bananen und das Knabberzeug vergessen. Grillasche auf mein Haupt.

Ich bin wieder schwer begeistert, welche Kosten, Mühen und Reisestrapazen die diesjährigen Teilnehmer auf sich genommen haben. Immer wieder klasse! Heike Baumgärtner, Büro Hochweiss aus Nürnberg, Daniela Harder, brandharder aus Mainz und Sven Maschmann, logoinform aus Aachen waren die Kilometerfresser unter den Gästen, die ansonsten aus Hamburg und Umgebung kamen. Sigrun Misselhörn und Dirk Rehder von Fischgrätdesign, Annika Röber Designerin AGD, PC Lamprecht, der Präsentationsoptimierer, Alexandra Dirks und Jan Kotrade, »die gebrauchsgrafiker«. Eine bunte Mischung Kommunikatoren (im wahrsten Sinne des Wortes), von denen ich Daniela Harder, Sven Maschmann und PC Lamprecht »nur« aus der Twitter- und XING Welt kannte. »Hello World!« kann ich da nur sagen.

lagerfeuer gaben | foto | ollischuh

lagerfeuer gaben | foto | ollischuh

Ungewöhnlicherweise wurden gar keine Fotos von der satten, zufriedenen und gemütlichen Lagerfeuerrunde gemacht. Ich denke, ein schönes Zeichen, daß die iPhone-Mania ausgeblieben ist. Spricht doch für uns, oder? Tags drauf habe ich dann aber noch mal die Kamera gezückt und die tollen Lagerfeuer Gaben meiner Gäste abgelichtet, um mich auf diese Weise noch mal ganz herzlich dafür zu bedanken. (Ja, Hamburger sind da etwas schüchtern.) Da ist für alle Lebenslagen etwas dabei. REWORK und elbstrand Schokolade für’s Hirn, Fired – das Grillbuch für Männer – für den Magen, edle Weine für Dolce Vita und nicht zu vergessen der Schuhkarton JEVER, als Lebenselixier. Nicht abgebildet, die zahlreichen weiteren Getränkebeigaben und der feurigleckere Nudelsalat!

grillmaster | foto | quinn schuh

grillmaster | foto | quinn schuh

Übrigens, das Titelbild von »Fired« passt wie die Faust auf’s Auge. Der Grill ist vielleicht etwas klein, aber die Haltung stimmt. Wie Sohnemann am nächsten Tag beim »Restegrillen« festgehalten hat. Ich hoffe, ich bleibe Euch damit ein wenig in Erinnerung.

Und, ach ja, es ist noch Pute da …

AGD Forumsmoderation

Für die gute Sache

agd website

agd website

Natürlich weiß ich von meiner »Berufung« zum AGD Forumsmoderator. Aber ich habe da doch nicht schlecht über diesen Aufmacher und die Erklärung des Vorstandes der AGD Allianz deutscher Designer gestaunt. Dieses Vertrauen ehrt mich sehr und ich werde mit dem gleichen Engagement an diese Aufgabe gehen, mit dem ich schon die jetzt zweijährige AGD Gruppe auf XING, mit Hilfe der dortigen Moderatoren-Kollegen, betreut habe. In den Vorgesprächen war für mich klar, es muß eine Schnittstelle zwischen dem öffentlichen AGD XING Forum und dem geschlossenen Internem AGD Forum geben.

Das Forum auf XING ist für alle Interessierten, also auch Nichtmitglieder, potenzielle Auftraggeber, Lieferanten oder Kooperationspartner lesbar und bietet somit eine Plattform seine Kompetenzen zu zeigen. Während der geschlossene Forumsbereich auf der AGD Website den Mitgliedern zum Austausch dient. Da steckt viel Potenzial drin.

Ich bin gespannt, was hier bewegt werden kann.

Gruß vom Elbstrand

Oliver Schuh | agd | die gebrauchsgrafiker

2022 die gebrauchsgrafiker | der blog • Design by: die gebrauchsgrafiker based on Wordpress